Entstehung

Die Wurzeln des Romans reichen zurück bis in das Jahr 1950. Zu dieser Zeit verfasst Günter Grass  den Gedicht-Zyklus „Drei Vater unser“, in dem schon Motive enthalten sind, die später auch im Roman auftauchen, etwa ein buckliger Narr.

Der Autor beginnt mit der Arbeit am Roman 1956 in Paris. Der damalige Arbeitstitel ist „Oskar der Trommler“ und „Der Trommler“. Grass schreibt vier bis fünf Manuskriptfassungen geschrieben, die aber alle bis auf eine Ausnahme (die „Urtrommel“) durch die Hand des Autors vernichtet werden. Das Kapitel „Der Igel“ ist von Anfang an vorhanden, Oskars charakteristische Singstimme jedoch nicht.

Um die A...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen