Preise

Die Wolke erhält unter anderem den Deutschen Science Fiction Preis sowie den Kurd-Laßwitz-Preis des Jahres 1988. Ein besonderes Politikum stellt jedoch die Auszeichnung mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis desselben Jahres dar: Die unabhängige Jury stuft Die Wolke im April 1988 als „literarisch gelungen“ ein und schlägt den Roman für die Auszeichnung vor.

Stifter des Preises ist allerdings das damalige Bundesministerium für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit, dementsprechend wird er gewöhnlich vom zuständigen Minister verliehen. Die regierende CDU jedoch äußert Bedenken gegen die Prämierung des atomkraftkritischen Buch...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen