Sittah

Sittah ist die Schwester von Sultan Saladin und vertritt somit den muslimischen Glauben. Bei ihrem ersten Auftreten im Drama spielt sie Schach gegen ihren Bruder (II, 1). Sie erweist sich als scharfsinnige Schachspielerin und kann so die meisten Spiele für sich entscheiden.

Sittah hat ein enges Verhältnis zu ihrem Bruder, dem sie in schwierigen Situationen oftmals unter die Arme greift. So lässt sie sich von Saladin große Geschenke machen, aber nur, um sie kurz darauf dem Bruder, der in erheblichen finanziellen Problemen steckt, heimlich wieder zukommen zu lassen. Darüber hinaus unterhält Sittah einen Teil der Diener aus eigener Tasche.

Sittah scheint die politische Lage besser einschätzen zu können als ihr Bruder. Im Gespräch mit Saladin zeigt sie sich den politisch...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen