Derwisch Al-Hafi

Al-Hafi ist ein Bettelmönch, der in Jerusalem lebt. Zuvor war er bei seinen Glaubensbrüdern am Ganges wohnhaft. In Nathan hat er einen guten Freund und würdigen Schachgegner gefunden, ein Spiel, für das sich die beiden oft treffen. Während Nathan auf Reisen gewesen ist, hat Al-Hafi die Stellung als Schatzmeister von Sultan Saladin angenommen.

Al-Hafi ist zu Nathan gekommen, um sich für den Sultan Geld zu leihen, denn die Kassen des Sultans sind leer. Er hofft aufgrund seiner Freundschaft mit Nathan, einen Kredit für den Sultan zu erhalten. Als Nathan diese Bitte zurückweist, gesteht ihm Al-Hafi seine Enttäuschung über den Sultan und dessen Politik. Der Derwisch sieht einerseits ein, dass der Herrscher zwar den Armen zu helfen versucht, andererseits kritisiert er aber seine Machtausübung...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen