Poetischer Realismus und Dorfgeschichte

Definition

Keller gilt als einer der wichtigsten Vertreter des Poetischen Realismus. Diese literarische Epoche, welche ungefähr die Zeitspanne zwischen 1848 und 1890 umfasst, löst die Epoche des Vormärz ab, die im Zuge der bürgerlich-demokratischen Revolution von 1848 zum politischen Kampf aufruft und Forderungen nach bürgerlicher Freiheit und nationaler Einheit verkündet.

Mit dem Scheitern der Revolution machen sich jedoch im Kleinbürgertum Resignation und Enttäuschung breit. Diese ernüchterte Stimmung spiegelt sich auch in der Literatur jener Zeit wider, die sich einerseits der Wirklichkeit zuwendet, andererseits aber auch den konkreten sozialen und politischen Fragen ausweicht.

Der Poetische Realismus will nicht bloß die Realität nüchtern wiedergeben, vielmehr soll der dort vorgefundene Stoff dichterisch gestaltet und umgeformt werden. Damit einhergehend, ist hinsichtlich der Themenwahl bei vielen Autoren jener Zeit die Tendenz zum Regionalismus zu erkennen: Die großen gesellschaftlichen Themen werden gemieden, um sich stattdessen der engeren lokalen Heimat mit ihrer Landschaft und ihren Menschen zuzuwenden.

Detailrealismus

Der Realismus (1848-1890) geht im Gegensatz etwa zur folgenden literarischen Epoche des Naturalismus (1880–1900) noch nicht zu einer expliziten Gesellschaftskritik und einer völlig ungeschönten Darstellung der Wirklichkeit über. Die realistische Sprache[1] liefert kein getreues Abbild der Realität, sondern ist dichterisch gestaltet. Dies zeigt sich nicht nur in dem weitgehenden Verzicht auf Dialekt und Mundart, sondern vor allem auch in dem bildhaften Sprachgebrauch, der die gesamte Novelle Romeo und Julia auf dem Dorfe kennzeichnet (siehe Kapitel „Bildlichkeit“...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen