Charakterisierung

Die Handlung trägt sich im Wesentlichen in drei verschiedenen Orten zu: Dem schweizerischen Seldwyla, Goldach und einem Ort in der Mitte zwischen den beiden Städten. Die Hauptfiguren sind Personen der jeweiligen Stadtgesellschaften. Die Figurencharakterisierung gibt zum einen Aufschluss über die physischen Merkmale sowie die individuellen Besonderheiten der Personen Nettchen, des Amtsrats, Melcher Böhni, des Gastwirts, der Köchin sowie der Einwohner Goldachs und Seldwylas. Zum anderen beschreibt sie, wie sich die Figuren zueinander verhalten und in welchem Verhältnis sie zum Protagonisten Wenzel Strapinski stehen, der in seiner Entwicklung ebenfalls detailliert beleuchtet wird.