Mariannes Drama

Obwohl Ödön von Horváth seine Geschichten aus dem Wiener Wald bewusst nicht als klassische Tragödie konzipiert hat, lässt sich die Entwicklung Mariannes eigenständig dennoch gut durch das klassische Fünfaktschema kennzeichnen:

Zu Beginn der Handlung erfahren wir, dass Mariannes Verlobung mit dem Fleischhauer Oskar bevorsteht (Exposition). Doch so richtig verliebt ist das junge Mädchen in ihren Zukünftigen nicht.

Als Marianne...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen