Inhaltsangabe

Das Theaterstück „Die Ratten“, das von einem der bedeutendsten Vertreter des deutschen Naturalismus, Gerhart Hauptmann, verfasst und im Jahr 1911 uraufgeführt wurde, handelt von zwei weiblichen Hauptfiguren: Dem jungen schwangeren und arbeitslosen Dienstmädchen Pauline Piperkarcka und der Frau eines Maurerpoliers, Henriette John.

Pauline will ihr bald zur Welt kommendes uneheliches Kind töten: Sie ist arbeitslos, ihr Liebhaber hat sich von ihr abgewandt und ihre Eltern verweigern ihr aus sozialen Gründen die Rückkehr nach Hause. Henriette John ist die Ehefrau eines einfachen Maurerpoliers. Sie hat vor einiger Zeit ihr erstes Kind nach nur wenigen Tagen aufgrund einer Krankheit verloren und sie wünscht sich innerlich ein neues Kind. Sie fordert Pauline dazu auf, ihr Kind zur Welt zu bringen, und bietet ihr an, es dann wie ihr eigenes Kind aufzuziehen und ihr dafür sogar Geld zu geben. Verzweifelt, wie die Piperkarcka ist, willigt sie ein. Paulines Kind wird heimlich auf dem Dachboden des Mietshauses geboren, in dem Frau John lebt, und Frau John übergeben.

Frau John kümmert sich beruflich als Putzfrau um den umfangreichen Fundus des ehemaligen Theaterdirektors Harro Hassenreuter, der auf dem rattengeplagten Dachboden des Hauses die Requisiten seines ehemaligen Arbeitsplatzes in Straßburg aufbewahrt. Frau John entstaubt regelmäßig diese Dinge und achtet darauf, dass immer alles in Ordnung ist. Hassenreuter bemüht sich wieder um eine Anstellung am Theater in Straßburg, in dem er zuvor gearbeitet hat. In der Zwischenzeit unterrichtet er junge Menschen in der Schauspielkunst. Auf dem Dachboden trifft er auch seine Mätresse, die Schauspielerin Alice Rütterbusch, heimlich.

Später wird auch der Theologiestudent Erich Spitta, der Sohn eines Pastors, als Hassenreuters Schüler, aufgenommen. Er ist auch der Hauslehrer von Hassenreuters Tochter Walpurga und ihr heimlicher Geliebter. Spitta äußert seinen geheimsten Wunsch, das Theologiestudium abzubrechen und Schauspieler zu werden. Darüber ist vor allem sein Vater, ein strenger Pastor vom Land, sehr verärgert und es kommt zu einem heftigen Streit zwischen ihnen. Auch H...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen