Zusammenfassung Kapitel 3

Seite: 17-43

Orte: Beim Wärter-häuschen im Wald, Schön-Schornstein

Zeit: Die Nacht und die nächsten beiden Tage

Personen: Thiel, ein Hilfswärter, Lene, Tobias, das Baby, Mitarbeiter der Eisenbahn, Reisegäste, Arbeiter, die Kolonie-bewohner

Zusammenfassung: 

Thiel kommt beim Wärterhaus an und verrichtet seinen Dienst. Er grübelt in dieser Nacht viel darüber, dass Tobias unter Lene leidet. Er schläft kurz, erwacht und gerät in Angstzustände. Er erinnert sich, dass er von Minna geträumt hat. Thiel hat große Schwierigkeiten, die Realität und seine Traumerinnerungen auseinanderzuhalten.

Am nächsten Tag geht Thiel mit Lene und den Kindern in die Kirche. Abends kündigt Lene ihm an, dass sie ihn am nächsten Tag mit den Kind...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de, erhalten Sie Zugang zu alle E-Books.

Erhalte Zugang für nur 4,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen