Charakterisierung Tobias

Der schwere Start ins Leben

Tobias ist der Sohn der Hauptfigur, des Bahnwärters Thiel, und seiner ersten Frau Minna. Er wird zu Beginn der Handlung geboren (vgl. S. 4). Seine Mutter verstirbt im Wochenbett. Er wird von seinem Vater und der Kuhmagd Lene, Thiels zweiter Frau (ebd.), aufgezogen.

Als Säugling ist Tobias „schwächlich“ (S. 4) und benötigt deswegen „besondre Pflege“ (ebd.). Tobias hat blaue, tiefliegende Augen (vgl. S. 10), rote Haare und eine bleiche Hautfarbe (vgl. S. 9). Seine Entwicklung als Kleinkind ist leicht gestört. Er beginnt erst zu sprechen und zu laufen, als er beinahe schon zwei Jahre alt ist (vgl. S. 9). Tobias‘ Äußeres weist auf eine Behinderung hin. Sein Körper ist schmächtig, aber sein Kopf ist sehr groß (ebd.).

Seine Liebe zum Vater

Von Lene wird Tobias dazu veranlasst, sich um seinen kleinen Halbbruder, einen Säugling, zu k...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 4,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen