Szene 6

In der sechsten Szene kommt es zum Fremdgehen von Marie. Sie trifft sich mit dem Tambourmajor auf der Straße und beide machen sich gegenseitig sexuell aufgeladene Komplimente.

Marie betrachtet den attraktiven und virilen Leiter der Trommler und vergleicht ihm mit einem Stier und einem Löwen: „Geh’ einmal vor dich hin. – Ueber die Brust wie ein Stier und ein Bart wie ein Löw .. So ist keiner .. Ich bin stolz vor allen Weibern“ (S. 19). Der letzte Satz hat einen biblischen Bezug und beschreibt Maries Stolz, weil der Tambourmajor sich ...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen