Beziehung Tambourmajor und Marie

Das Verhältnis zwischen Marie und dem Tambourmajor spielt eine bedeutsame und folgenschwere Rolle im Werk, weil es einer der Hauptgründe für Woyzecks extremes Ausmaß an Wahnsinn gegen Ende des Dramenfragmentes und letztendlich mitauslösend für den Mord an Marie ist.

Äußerlichkeiten spielen in der Beziehung der beiden eine wichtige Rolle. Marie wird primär von dem äußeren Erscheinungsbild des Tambourmajors angezogen. Doch auch seine anderen Reize spielen eine Rolle, wenn es darum geht, Marie zu beeindrucken. Marie, die sich gerne vom luxuriösen, pompösen Schein anziehen lässt, ist hochgradig beeindruckt von den goldenen Ohrringen, die der Tambourmajor ihr schenkt (Szene 4). Diese An...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen