Zusammenfassung

Um eine bessere Übersicht über den Text zu haben, ist dieser in der Zusammenfassung in fünf große Erzählabschnitte eingeteilt und übersichtlich zusammengefasst. So kannst Du sogleich die verschiedenen Episoden von Lenz‘ Aufenthalt in Waldbach erkennen. Eine kurze Inhaltsangabe gibt einen schnellen Überblick über die gesamte Handlung des Textes. Die Handlung wurde in sinnvollen Abschnitten und in leicht verständlicher Sprache zusammengefasst. Die Zusammenfassung macht es Dir leicht, Dich in dieser Geschichte zurechtzufinden.

Vorbemerkung zur Textgestalt

Bis heute streitet sich die Wissenschaft darüber, ob Büchners Text uns in seiner endgültigen Fassung vorliegt oder ob es sich hierbei um ein Fragment handelt. Diese Frage ist nicht mit absoluter Sicherheit zu beantworten, da Büchner früh verstarb und hierzu keinerlei eindeutige Aussagen von ihm vorliegen. Sicher ist, dass uns heute der Text nur noch in Abschriften und abgewandelten Neuauflagen vorliegt, die der Bruder Büchners herausgab. Die heutige Textgestalt scheint aber weitestgehend gesichert zu sein, da sie auf Abschriften von Wilhelmine Jaeglé beruht, die diese für den Herausgeber des „Telegraph für Deutschland“ erstellt hat. Die originalen Manuskripte sind aber verschollen.

(Da der Text nicht in Kapitel unterteilt ist, soll er im Folgenden zur besseren Übersicht in fünf verschiedene Erzählabschnitte untergliedert werden).

Referenzbuch: Lenz. Der Hessische Landbote. Stuttgart: Philipp Reclam jun, 2002. S. 03-33.

Seite/Zeile 03/01 – 05/10

Erzählabschnitt: Wanderung nach Waldbach

Schauplatz: Gebirge, Landschaft bei Waldbach

Personen: Lenz, Personen in der Umgebung von Waldbach

Inhalt: Am 20. Tag eines nicht näher bezeichneten Monats wandert Lenz durch ein Gebirge. Das Erleben der Natur zeigt erste Anzeichen einer Geisteskrankheit, da er zwischen Angst, Ehrfurcht und Ruhe schwankt. Die Eindrücke sind sehr intensiv. Bei Anbruch der Dunkelheit erreicht er das Dorf Waldbach, wo er Unterkunft bei Pfarrer Oberlin und dessen Familie findet.

Seite/Zeile 05/10 – 17/29

Erzählabschnitt: Ankunft in Waldbach – Abreise des Pfarrers Oberlin

Schauplatz: Waldbach, Pfarrhaus, Schulhaus, Umgebung von Waldbach

Personen: Lenz, Oberlin und seine Familie, Bewohner in und um Waldbach, Kaufmann und seine Braut

Inhalt: Nach einer ersten Unsicherheit bringt ihm das ruhige Familienleben ...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen