Neue Sachlichkeit

Brittings Kurzgeschichte Brudermord im Altwasser (1929) ist in der Zeit der Weimarer Republik (1919-1933) verfasst worden. Die Periode nach dem Ersten Weltkrieg ist in Deutschland durch instabile Regierungen, durch chaotische Zustände und durch tiefe soziale und ökonomische Krisen gekennzeichnet, welche die politischen Kräfte für antidemokratische Zwecke auszunutzen versuchten.

In der Literatur blüht in dieser Zeit die Strömung der Neuen Sachlichkeit auf (1918- 1933). Aus diesem Grund muss man sich fragen, ob Brittings Kurzgeschichte dieser literarischen Periode zugeordnet werden kann. Im Gegensatz zu den Expressionisten beschreiben die Schriftsteller der Neuen Sachlichkeit die Wirklichkeit nüchtern, kühl und schmucklos. Sie streb...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen