Epoche

Das Dokument „Epoche“ enthält wichtige Hintergrundinformationen in Bezug auf den historischen und literarischen Hintergrund von Georg Brittings Kurzgeschichte Brudermord im Altwasser (1929), welche für das tiefere Verständnis des Werks unverzichtbar sind. Eine knappe und auf seine literarische Tätigkeit bezogene Biografie des Schriftstellers Georg Britting ist auf Lektürehilfe.de vorhanden.

Die Epoche des Expressionismus kennzeichnet die Stimmung am Anfang des 20. Jahrhunderts und ist durch die technischen Errungenschaften sowie die gesellschaftlichen Unruhen und Kriege geprägt, die enorme Auswirkungen auf die Literaturproduktion hatten. Diese literarische Strömung hat maßgeblich den Schreibstil des Autors beeinflusst. Der pessimistische Grundton, die Rolle der Natur und die ausdrucksvolle Sprache sind Merkmale des Spätexpressionismus in der Kurzgeschichte Brudermord im Altwasser.

Die interessante Frage, ob die Erzählung der Periode der Neuen Sachlichkeit zugeordnet werden könnte, wird hier auch debattiert. Alles wird in einer leicht verständlichen Sprache erklärt und mit geeigneten und anschaulichen Textbeispielen belegt....

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen