Charakterisierung

Drei Brüder sind die Protagonisten von Georg Brittings Kurzgeschichte Brudermord im Altwasser. Aufgrund der sehr knappen Informationsvermittlung in der Erzählung ist ihre Charakterisierung besonders schwierig. Ihr Name und ihr Aussehen werden im Text nicht geschildert und ihre Gefühle nur sehr knapp erwähnt. Anhand der sparsamen Informationen wird zuerst ein Gesamtbild der drei Jungen als Gruppe erstellt. Sie sind nämlich dann sehr solidarisch und einig untereinander, wenn sie draußen spielen, obwohl der kleinste Bruder bei den wilden Kämpfen am Ufer der Donau eine tiefe Schramme im Gesicht davonträgt.

Die drei Brüder haben beschlossen, ihre Eltern nicht über die Verletzung des Bruders und ihre Streiche zu informieren. In diesem Zusammenhang führt der ältere Bruder die rüden Handlungen aus, während der zweite Bruder ihm assistiert. Der Kleine scheint in der Gruppe der Novize zu sein und muss die Erniedrigungen seiner beiden Brüder erleiden. Die drei Brüder werden individuell charakterisiert mittels ihrer Handlungen in der Geschichte....

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen