Zeit

Die Zeit der Handlung ist nicht auf einen bestimmten Zeitpunkt festzulegen, da keine Hinweise vorliegen, die einen solchen belegen könnten (bspw. epochentypische Gegenstände, Verhaltensmuster oder Ähnliches). Die Geschichte kann genauso gut in unserem Jahrhundert spielen wie zu Brittings Lebzeiten oder sogar in ferner Vergangenheit.

Die Erzählzeit, also wie lange es dauert, um die Geschichte vorzulesen oder zu erzählen, beträgt aufgrund des Umfangs von knapp 700 Wörtern und der Verteilung auf etwa 1-1,5 DIN A4-Seiten keine 5 Minuten.

Der Autor schildert zunächst stereotypisch die verlaufenden Sommertage der drei Brüder. Da dieser Abschnitt allerdings keine primäre Handlung enthält, sondern die Funktion einer Rückblende erfüllt, wird dies nicht in die Analyse der erzählt...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen