Analyse

Um das Stück „Die Jungfrau von Orleans“ analysieren zu können, müssen die zahlreichen Strukturen innerhalb des Werkes untersucht werden. Zunächst wird der Aufbau des Werkes beleuchtet, der zwar auf den ersten Blick der Struktur des klassischen Dramas folgt, auf den zweiten Blick jedoch eine ganz eigene besitzt. Die vorgezogene Katastrophe kennzeichnet nur eine der vielen Abweichungen.   Der Erzählstil Schillers sowie die Sprache innerhalb des Stücks werden ebenfalls analysiert und mit anschaulichen und geeigneten Textbeispielen belegt. Es folgt eine Kritik der „Jungfrau von Orleans“, und zwar mit Hinblick auf die Rezeptionsgeschichte des Werkes.