Freundschaft

Freunde für ewig

Don Karlos und den Marquis von Posa verbindet seit ihrer Kindheit eine lange und tiefe Freundschaft. Als einmal beim Spiel der Kinder aus Versehen Posas Federball der Tante von Karlos ins Auge fliegt und sie glaubt, dass dies mit Absicht geschehen ist, stellt sich Karlos vor seinen Freund und nimmt dessen Strafe entgegen. Er lässt sich für ihn mit Stockschlägen bestrafen und Posa schwört ihm, ihm dies zurückzuzahlen, wenn er einmal König ist (S. 12-13).

Als sie sich nach langen Jahren wiedertreffen, erneuern sie ihre Freundschaft. Karlos bietet ihm in diesem Zusammenhang spontan das „Du“ an und erweist damit als Kronprinz seinem Freund die höchste Ehre. Doch glaubt der Marquis nicht, dass Karlos ihrer Freundschaft noch Bedeutung zumessen wird, sobald er auf dem Thron sitzen wird, da seiner Meinung nach das Leben als König die Tugend verringert und die Laster fördert: „Die Freundschaft ist wahr und kühn – die kranke Majestät hält ihren fürchterlichen Strahl nicht aus.“ (S. 39). Sowohl die Untertanen als auch der Stolz der Fürsten würde eine enge Verbindung zwischen Posa und Karlos nicht dulden (S. 39).

Auch wenn Karlos beteuert, dass er ihm weiter ein guter Freund sein will, so kann ihn Posa dann deshalb nicht mehr zugeneigt sein, da er ihn als seinen König fürchten muss. Doch Karlos verspricht ihm, dass er „ein reichrer Untertan [sein wird], als ich ein König je sein werde“ (S. 40). Sie verlassen einander mit dem Versprechen, „auf ewig“ (S. 40) freundschaftlich verbunden zu bleiben.

Der Prinz will, dass Posa ein „schreckenloser Hüter meiner Tugend“ (S. 40) bleibt, und bittet ihn darum, ihn mit „Du“ anzusprechen. Mit der Frage: „Willst du mein Bruder sein?“ (S. 40), die Posa bejaht, gehen beide auseinander. Karlos fühlt sich durch diese Freundschaft sehr bestärkt (S. 41). Dieses Gespräch belegt, wie wichti...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen