Marquis de Posa

Karlos‘ mutiger und treuer Jugendfreund

Der Marquis von Posa heißt mit Vornamen Roderich und ist ein Jugendfreund von Karlos, mit dem er gemeinsam am Königshof aufgewachsen ist (S. 10). Er ist Angehöriger des Malteserordens (S. 114).

Herzog von Alba berichtet, dass der Marquis ein mutiger junger Mann ist, der als Achtzehnjähriger seine Ausbildungsstätte verlässt, um das Fort St. Elmo auf Malta gegen den Angriff der Osmanen im Jahr 1566 zu verteidigen. Er überlebt als Einziger den Angriff und kehrt später auf die Insel zurück, um seine Studien abzuschließen. Ebenso deckt er eine Verschwörung in Katalonien auf, womit er den Einfluss der spanischen Krone in dieser Region erhält (S. 115).

Posa ist ein tapferer Mann, der an der Seite von Elisabeths Vater bei einem Turnier drei Mal siegt (S. 21). Aus der Zeit in Frankreich ist er gut mit Elisabeth und ihrer Familie bekannt. Seine Zuneigung zu Elisabeth zeigt er ihr ganz offen und sehr selbstbewusst: „…denn damals träumte mir nicht, dass Frankreich noch das Einzige an uns verlieren würde, was wir ihm beneidet hatten“ (S. 22).

Er ist seinem Freund Karlos treu ergeben und verschafft ihm ein Treffen mit Elisabeth, obwohl dies für alle Beteiligten extrem gefährlich ist. Als Karlos ihm verspricht, immer sein Freund zu bleiben, ist Posa skeptisch, ob dies noch dann gelingen wird, wenn dieser einmal König wird (S. 39). Karlos bietet ihm das Du an und will sich ihm gegenüber wie ein Bruder verhalten (S. 40-41).

Posa hat eine gute Menschenkenntnis und erkennt in dem letzten Auftritt des zweiten Akts nach nur zwei Treffen mit Prinzessin Eboli, dass diese den König beherrscht und hinterlistig ist (S. 92). Er ahnt, dass Eboli das Geheimnis von Karlos erraten hat und auf Rache wegen dessen Ablehnung sinnt. Als Karlos´ kluger und vertrauter Ratgeber zerreißt er den Brief, den der König an Eboli geschrieben hat und mit dem Karlos Philipp und Elisabeth auseinanderbringen möchte. Posa tadelt seinen Freund für s...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen