Aufbau und Struktur

Der Roman umfasst 21 Kapitel unterschiedlicher Länge, in manchen Ausgaben mit, in anderen ohne Nummerierung. Die Ermittlungen im Mordfall Schmied werden dabei stringent in linearer Reihenfolge dargestellt, während sich die Vorgeschichte der zentralen Figuren erst nach und nach durch Rückblicke im Dialog enthüllt. Es lassen sich eine Einleitung, drei Erzählphasen und eine Schlussphase herauslesen, sowie zwei Zwischenspiele:

Kapitel 1 bis 3 stellen die Einleitung oder Exposition dar. Hier wird der Kriminalfall durch das Auffinden der Leiche eröffnet. Mit Bärlach, Tschanz und Lutz werden die zunächst wichtigen Figuren eing...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen