Das Groteske

Bereits im Untertitel Tragische Komödie, aber auch im Aufbau von Ills tragischem Schicksal im Gegensatz zu dem kometenhaften Aufstieg Güllens erweist sich das Stück als Groteske. Dieser Gattungsbegriff leitet sich von ‚grotta‘, dem italienischen Wort für ‚Höhle‘, ab. Entlehnt ist er ursprünglich der Kunstgeschichte, in der mit ihm zunächst antike, dann daraus abgeleitete neuzeitliche Ornamenttechniken bezeichnet wurden. Von dort aus hat der Begriff seinen Weg in andere darstellerische Gebiete, wie Musik und Literatur, gefunden. Er bezeichnet die Vereinigung von Eigenschaften, die prinzipiell eigentlich als Gegensätze empfunden werden, wie beispielsweise Zierlichkeit...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen