Öffentlicher Boom und private Umstände

1955, als Dürrenmatt den Besuch der alten Dame verfasst, dominiert ein starker finanzieller Aufschwung die Industrieländer des Westens und somit auch den deutschsprachigen Raum. Im Besonderen die Schweiz ist zwischen 1952 und 1957 durch einen regelrechten Boom gekennzeichnet, da sie von den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs weitgehend verschont geblieben ist. Als Schweizer Schriftsteller kommt Friedrich Dürrenmatt nicht daran vorbei, sich mit dieser Thematik auseinanderzusetzen. Wie bei vielen seiner Zeitgenossen ist auch sein Blick auf das Geschehen von Skepsis geprägt. Dürrenmatt attestiert der Bevölkerung eine negative Verschiebung der Werte hin zur Konsumabhängigkeit und zu blindem M...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 4,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen