Kapitel 1

Ort: Wohnung der Familie Samsa in der Charlottenstraße: Gregors Zimmer

Zeit: Morgens

Personen: Gregor Samsa, der Vater, die Mutter, die Schwester, der Prokurist, das Dienstmädchen

Inhalt: 

Gregor Samsa wacht eines Morgens aus unruhigen Träumen als Ungeziefer auf. Er befindet sich in seinem eigenen Zimmer in der Wohnung seiner Eltern und wundert sich über die Verwandlung. Als es ihm nicht gelingt, wieder einzuschlafen, bedauert er sein Leben als reisender Geschäftsmann. Da sein Vater nach geschäftlichem Misserfolg in Rente ist, muss Gregor die Familie versorgen. Die Arbeit macht ihm keinen Spaß, aber er fühlt sich für seine Familie verantwortlich.

Da klopft seine Mutter an die Tür und erinnert ihn daran, dass er aufstehen müsse, um zur Arbeit zu gehen. Auch seine Schwester und der Vater fragen bald nach ihm, und Gregor beteuert, er sei beinahe so weit. Bei dem Versuch, aus dem Bett aufzustehen, hat er jedoch Schwierigkeiten, seinen Körper richtig zu bewegen. Da klingelt es an der Haustür, und das Dienstmädchen öffnet die Tür. Es ist der Prokurist, ein Arbeitskollege vo...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 4,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen