Das Apfel Motiv

Das Apfel-Motiv kann unter anderem in einem religiösen Kontext gelesen werden. In der Bibelgeschichte von Adam und Eva (Genesis 2-5) ist von einer Frucht die Rede, die beide vom Baum der Erkenntnis essen. Häufig wird diese Frucht in den Übersetzungen mit einem Apfel gleichgesetzt. Nach dem Genuss der Frucht müssen Adam und Eva aus dem himmlischen Paradies fliehen.

Nachdem der Vater Samsa Gregor am Ende des zweiten Teils der Erzählung mit Äpfeln beworfen hat („Es war ein Apfel; gleich flog ihm ein zweiter nach; Gregor blieb vor Schrecken stehen; ein Weiterlaufen war nutzlos, denn der Vater hatte sich entschlossen, ihn zu bombardieren“, S. 43) und Gregor gezwungen ist, in sein ...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen