Charakterisierung

In Franz Kafkas kurzer Erzählung Das Urteil treten nur sehr wenige Figuren auf. Neben den beiden Hauptprotagonisten, dem jungen Kaufmann Georg Bendemann und seinem Vater, werden zwei wichtige Personen, Georgs Jugendfreund und Georgs Mutter, erwähnt. Endlich spielen zwei andere Nebenfiguren eine kleinere Rolle: Ein Bekannter, der Georg im Vorübergehen von der Gasse aus begrüßt, und die Bedienerin, die kommt, um die Wohnung nach der Nacht aufzuräumen.

Unsere sorgfältig formulierten Charakterisierungen ermöglichen eine Übersicht über die Zusammenhänge und über die Entwicklungen der Handlung und tragen zum Verständnis der Erzählung bei. Sie fokussieren auf die drei für die Handlung wichtigen Figuren der Erzählung, Georg, seinen Vater und seinen Jugendfreund. Es werden die Eigenschaften beschrieben, die durch ihre Handlungen und Gedanken sichtbar werden. Zudem wird auf das Verhältnis der Figuren zueinander eingegangen, was wiederum Rückschlüsse auf die einzelnen Charaktere zulässt.

Die Entwicklung des fleißigen Kaufmanns Georg Bendemann wird ausführlich erläutert.  Seine Rücksicht, seine Ehrlichkeit, seine Fürsorge und Geduld seinem Vater gegenüber werden beschrieben. Auch seine Furcht, Verzweiflung und sein Gehorsam, als sein Vater ihn grob beschuldigt und verurteilt, werden hier beleuchtet.

Der unzufriedene Vater erhält eine ausführliche Charakterisierung. Der schwache alte Mann behauptet, er sei ein guter Schauspieler, und verwandelt sich in einen Teufel. Anhand einer Mischung von Tatsachen und Gefühlen wirft er geschickt seinem Sohn eine ganze Reihe von angeblichen Fehlern vor, die Georg völlig destabilisieren. In seiner Argumentation benutzt der wütige Vater Georgs Freund als Verbündeten. Der Leser hat jedoch keine Chance, die Richtigkeit der Beschuldigungen des Vaters zu bewerten: Der Freund in Russland bleibt fern und abstrakt.…

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen