Aufbau und Inhalt

Haupthandlung und Rahmenhandlung

Treichels Novelle wird aus der Sicht des Ich-Erzählers chronologisch erzählt. Sie besitzt keine Nebenhandlungen. Die chronologische Handlung konzentriert sich allein auf die Suche der Familie nach dem verschollenen Sohn. Sie enthält eine Rahmenhandlung, welche die Haupthandlung motivisch ergänzt: Sie beginnt auf der ersten Seite der Geschichte, als der Ich-Erzähler zusammen mit seiner Mutter das Foto seines verlorenen Bruders Arnold im Fotoalbum betrachtet (S. 7). Am Ende der Geschichte sieht der Ich-Erzähler seinen vermeintlichen Bruder durch ein Schaufenster, das einen Rahmen um ihn bildet. Fotografie und Spiegelbild fungieren als Dingsymbole, die an mehreren Stellen der Novelle auftauchen (siehe Kapitel Analyse: Motive).

Vier Teile

Die Erzählung ist nicht in Kapitel aufgeteilt. Der Autor hat sie nur an zwei Stellen mit Absätzen inhaltlich unterbrochen. Die Erzählung kann in vier Teile untergliedert werden:

Der erste Teil (S. 7-12) 

Der erste Teil dient der Einführung des zunächst kindlichen Erzählers, der sich mit seinem angeblich verhungerten Bruder Arnold auseinandersetzt.

Zweiter Teil (S. 13-73)

Anschließend erfolgt nach einem Zeitsprung von vermutlich mehreren Jahren die Schilderung der ganzen Geschichte, zu deren Beginn der mittlerweile jugendliche Ich-Erzähler die Wahrheit über Arnold erfährt: In einer „Aussprache“ erklärt die Mutter, die ihren Sohn mittlerweile für „alt genug“ hält, „um die Wahrheit zu erfahren.“ (S. 12): „Arnold ist nicht tot. Er ist auch nicht verhungert. (…) er ist verlorengegangen.“ (S. 13).

Der Vater, der zunächst eine Leihbücherei und dann ein Lebensmittelgeschäft führt, beschließt nach einiger Zeit, einen Großhändler für Wurst- und Fleischwaren zu eröffnen (S. 33). Dafür besucht er in Abendkursen eine Fortbildung und schließt sie mit ...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen