Kapitelzusammenfassung

Da die Erzählung nicht in Kapitel unterteilt ist, wird sie im Folgenenden in sieben Sinnabschnitte untergliedert. 

Erster Abschnitt

Seiten: 3-8

Schauplatz: Frankreich,Provence: Wald nahe dem Jägerhaus

Zeit: 1789, kurz vor Beginn der Französischen Revolution; schwüler Sommerabend und darauffolgende Nacht

Personen: Renald, Gabriele, der junge Graf Hippolyt

Seit dem Tod der Eltern kümmert sich der Jäger Renald um seine Schwester Gabriele Dubois. Der Jäger und seine Schwester bewohnen eine Waldhütte in der Provence nahe der Stadt Marseille. Als ihm das Gerücht zu Ohren kommt, Gabriele hätte ein heimliches Liebesverhältnis, legt er sich eines Abends auf die Lauer. Er beobachtet, wie seine Schwester auf ihren Liebhaber trifft. Den Namen ihres Verehrers kennt sie nicht. 

Der Jäger Renald, der im Dienst des alten Grafen Dürande steht, zielt erbost mit seiner Waffe auf den Fremden. Gabriele bemerkt den schießenden Bruder und kann sich gerade noch dazwischenwerfen. Sie wird leicht verletzt. Anschließend entwaffnet sie ihren Geliebten und drängt ihn zur Flucht.

Renald fragt nachfolgend seine Schwester nach dem Namen des Fremden, doch diese beteuert, die Identität ihres Liebsten nicht zu kennen. Daraufhin beschließt der Bruder, die unmündige Gabriele zur Tante ins Kloster zu bringen, um die Familienehre zu retten. Noch in derselben Nacht macht sich die junge Frau allein auf den Weg dorthin. 

Zweiter Abschnitt

Seiten: 8-17

Schauplatz: Frankreich, Provence: Kloster

Zeit: Tagesanbruch des nächsten Tages und die darauffolgenden Wochen

Personen: Gabriele, Priorin, Renald, Schwester Renate, der junge Graf Hippolyt

Am Kloster wird Gabriele von ihrer Tante, der Priorin, empfangen. Renald verspricht, sie beizeiten zurückzuholen, doch seine Besu...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen