Kurze Zusammenfassung

Der junge unerfahrene Dichter Florio reist durch Italien, um das Leben kennenzulernen. Vor den Toren der Stadt Lucca begegnet er dem aufgeweckten und lebenslustigen Sänger Fortunato, der ihn fortan unter seine Fittiche nimmt. 

Auf einem Freilichtfest lernt Florio die liebreizende Bianka kennen, die sich in den schüchternen Jüngling verliebt. Auch Florio ist von der unschuldigen Kindfrau fasziniert. In seiner Fantasie strebt er jedoch schon bald nach einem vollkommeneren Frauenideal. 

Eines Nachts gelangt der verträumte Florio an einen verwunschenen Weiher und entdeckt dort eine marmorne Venusstatue. Das wunderschöne Marmorbild erscheint dem Jüngling überaus reizvoll und lebendig zu sein, dann wie...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen