Peter

Der gute Freund

Peter Stollinka ist eine Nebenfigur im Roman „Das Austauschkind“. Er ist der Bruder von Ewalds Klassenkameradin Lene. Seine Mutter ist Verkäuferin in einem Wiener Warenhaus, bei der alle – inklusive Ewalds Mutter – immer fünfzehn Prozent Rabatt bekommen wollen (vgl. S.24). 

Peter hat im vergangenen Sommer an einem Austausch teilgenommen und sechs Wochen bei der Familie von Jasper und Tom in London verbracht (vgl. S.24). In dieser Zeit hat sich Peter eng mit Tom angefreundet, er nennt ihn einen „klasse Bursch“ (S.31) und steht im regelmäßigen Briefkontakt mit ihm (vgl. S.32). 

Eigentlich hätte Tom in diesem Jahr für sechs Wochen bei der Familie von Peter einziehen sollen, aber da Peters Opa kurzfristig krank geworden ist und von der Familie versorgt werden muss, soll Tom seinen Austausch stattdessen bei Ewald und der Familie Mittermeier verbringen (vgl. S.24).

Peter ist ein guter...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen