Charakterisierung

Moritz Holl, der Protagonist von Juli Zehs Corpus Delicti (2009), hat sich im Gefängnis umgebracht: Nach seinem Tod fällt seine Schwester, die 30-jährige Biologin Mia Holl, in eine tiefe Depression: Bei der nachfolgenden Gerichtverhandlung erkennt Mia, die bislang systemtreu war, die Fehlbarkeit der Methode und lehnt sie folglich ab. Sie ist nun von der Unschuld ihres Bruders Moritz überzeugt.

In diesem Kapitel werden die wichtigsten Figuren des Romans vorgestellt und ausführlich charakterisiert. So weit möglich, wird zunächst die äußere Erscheinung der Person beschrieben. Deutlich umfangreicher gestaltet sich in Corpus Delicti die Darstellung des jeweiligen Charakters. Dieser wird aus den Worten und Handlungen der jeweiligen Figur heraus interpretiert und ausführlich beschrieben.

Gesonderte Überschriften sorgen für die inhaltliche Strukturierung des Textes und ordnen die Darstellung den verschiedenen Themenbereichen zu. Dabei werden, soweit bekannt, die Familienverhältnisse der betreffenden Figuren erläutert sowie ihr soziales Umfeld. Außerdem geht es bei der Charakterisierung um die Wertvorstellungen, Redensarten und/oder besonderen Auffälligkeiten der jeweiligen Figur. Zudem wird auch ihr Verhalten gegenüber anderen Personen untersucht und welchen Einfluss dieses Verhalten auf den Fortgang der Handlung nimmt.

Im Fall der Hauptfigur Mia Holl sind ihre Veränderung und Entwicklung im Roman von großer Bedeutung. Sie wird detailliert beschrieben und liefert bereits wichtige Hinweise für die Interpretation. Ihr Verhältnis zu ihrem Bruder, Moritz Holl, und zum Journalisten Kramer wird anschließend umfassend geschildert. Alle Aussagen werden mithilfe von entsprechend gekennzeichneten Zitaten belegt und garantieren so eine Charakterisierung, die sich sehr eng am Text orientiert....

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen