Quellen und Vorlagen

Grimmelshausen

Anhand der historischen Analogie zum Dreißigjährigen Krieg sollen im Stück »Mutter Courage und ihre Kinder« die Schrecken und Widrigkeiten des Zweiten Weltkriegs veranschaulicht werden. Die Metapher des Dreißigjährigen Krieges nutzte auch Alfred Döblin, der in seinem an Schillers Original angelehnten Roman »Wallenstein« (1920) einen Bezug zum Ersten Weltkrieg herstellt. Brecht schätzte das Werk.

Ein Zeitgenosse des Dreißigjährigen Kriegs war der deutsche Schriftsteller Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen (1622-1676). Seine Erfahrungen als Halbwaise, Flüchtling und Soldat verarbeitete er in dem 1668 entstandenen Roman »Der abentheuerliche Simplicissimus Teutsch«. Brecht ließ sich von den unheroischen Kriegsschilderungen darin inspirieren.

Auch Grimmelshausens We…

...

Runeberg, Michaelis und Bruegel

Dass sich Brecht entsprechend seiner Exilheimat auch von skandinavischen Künstlern inspirieren ließ, zeigen Parallelen zu der Ballade »Lotta Svärd« (1860) des finnisch-schwedischen Dichters Johan Ludvig Runeberg. Das Gedicht handelt von der gleichnamigen Marketenderin, die gemeinsam mit ihrem Mann in den russisch-schwedischen Krieg zieht. Nach dessen Tod kümmert sie sich um verwundete Soldaten. Vorbild ist hier vor allem der Typus der mütterlichen Marketenderin, die sich gezielt in den Krieg begibt. 

Zur künstlerischen Anregung verhalf dem Dramatiker vermutlich auch die dänische Schriftstellerin Karin Michaelis, mit der Brecht während seiner Zeit in Skandinavien befreundet war. In ihrem 1925 geschriebenen Werk »Mette Trap og hendes Unger«, übersetzt »Mette Trap und ihre Kinder«, setzt sich Michaelis mit der Dialektik von Mutterliebe und Geldgier auseinander. Diese Gegenüberstellung bildet auch das zentrale Thema in Brechts »Mutter Courage und ihre Kinder«, das sich nicht zuletzt im Titel an das dänische Werk anlehnt. 

Neben den literarischen Vorlagen erinnert auch ein Gemälde des niederlä…

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen