Epoche

Unser Dokument „Epoche“ ordnet das Werk in den Entstehungskontext und den zeitgeschichtlichen Hintergrund ein. Zunächst werden die Bedingungen beschrieben, unter denen das Theaterstück im skandinavischen Exil kurz nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges entstand. Ein Fokus liegt dabei auf Brechts pazifistischer und marxistischer Haltung sowie seiner Warnung an die skandinavischen Länder. Im Anschluss daran finden die literarischen Vorlagen und Inspirationsquellen zur »Mutter Courage« von Grimmelshausen bis hin zu nordeuropäischen Künstlern Erwähnung.

Es folgt ein Blick auf den Dreißigjährigen Krieg, der nicht nur die historischen Ereignisse wiedergibt, sondern diese auf passende Stellen im Stück überträgt. Entsprechend finden auch die vor Kriegsbeginn stattfindenden polnisch-schwedischen Kämpfe Berücksichtigung. Um die Lebenssituation der Figuren besser nachvollziehen zu können, werden der Alltag der Soldaten sowie das Marketenderwesen und die damaligen Verhältnisse im sogenannten Tross beschrieben.

Anschließend folgt eine Einordnung des Stückes in das Genre der Exilliteratur. Hierbei werden dem Leser die Schwierigkeiten und besonderen Herausforderungen nähergebracht, die das Schreiben auf der Flucht und in der Fremde mit sich bringt. Es schließt sich ein Blick auf die Zusammenhänge an, die Brecht zwischen dem Dreißigjährigen Krieg und dem Nationalsozialismus herstellt.

Im nächsten Abschnitt werden die Merkmale des Epischen Theaters im Werk hervorgehoben. Anhaltspunkte bieten dabei die Verfremdungsmittel, die sozialkritische Intention sowie der Aufbau, die Charaktere und die Besonderheiten der Inszenierung.

Der letzte Teil des Kapitels „Epoche“ widmet sich der Rezeption, Kritik und Adaption des Stückes. Neben den ersten Veröffentlichungen und Aufführungen werden insbesondere die Fehlinterpretation des Publikums sowie Brechts anschließende Textänderungen thematisiert. Daneben finden auch die Verfilmungen Erwähnung. …

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen