Charakterisierung

Unsere Charakterisierungen zeichnen ein sehr detailliertes Bild zur Hauptfigur sowie zu den wichtigsten Nebenfiguren von Bertolt Brechts Lehrstück »Mutter Courage und ihre Kinder«. Sie geben Auskunft über Eigenschaften, wie Beruf, soziales Milieu, äußeres Erscheinungsbild und politische Weltanschauung. Auch die Beziehungen zu anderen Figuren werden herausgearbeitet.

Die Charaktereigenschaften der Figuren werden insbesondere vor dem Kontext des Dreißigjährigen Krieges beleuchtet. Eine wesentliche Rolle spielt dabei ihr persönliches Verhältnis zum Krieg, zum Glauben und zum Kapitalismus. Hieraus ergeben sich die zentralen Handlungsmotive der Charaktere.

Wesentlich für die Analyse ist die Frage nach ihrem moralischen und mitmenschlichen Verhalten sowie ihrer archetypischen Funktion. Das besondere Augenmerk richtet sich dabei auf den Zwiespalt der Courage zwischen ihrer Rolle als Mutter und als Händlerin. Darüber hinaus wird auch die dialektale und provozierende Sprache der Figuren unter die Lupe genommen.

Insgesamt bewegen sich die Charakterisierungen stets nahe am Text. Zum besseren Verständnis werden passende Äußerungen der Figuren zitiert.

Die Personenkonstellation ist eine Grafik, die auf einen Blick alle Haupt- und Nebenfiguren des Dramas erkennbar macht. Mithilfe von Verbindungpfeilen werden die Beziehungen zwischen den Charakteren verdeutlicht. So wird beispielsweise offensichtlich, dass Mutter Courage von zwei miteinander konkurrierenden Verehrern umgarnt wird, von denen sie einen bevorzugt. Neben den Liebesbeziehungen werden auch die Verwandtschaften, Machtverhältnisse oder Freundschaften in der Personenkonstellation veranschaulicht. All dies kann z.B. wichtig sein, um Handlungsmotive einer Figur nachzuvollziehen oder Charaktere miteinander zu vergleichen.…

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen