Gertrud

Gertrud und Michael lernen sich während des Skiurlaubs im Studium kennen (S. 164). Sie studiert wie Michael ebenfalls Rechtswissenschaften und ist „gescheit, tüchtig und loyal“ (S. 164). Nach der Beendigung ihres Referendariats arbeitet sie sofort als Richterin (S. 171). Gertrud ist ehrgeizig, zielstrebig und karrierebewusst. Sie ist eine Frau, die auf eigenen Beinen steht.

Michael und Gertrud heiraten noch während ihres Referendariats. Sie ist Michaels erste und einzige Ehefrau. Zusammen bekommen die beiden eine Tochter: Julia. Als diese 5 Jahre alt ist, lassen sich beide einvernehmlich voneinander scheiden (S. 165)....

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen