Aufbau

Der Roman „Der Vorleser“ von Bernhard Schlink ist in verschiedene Teile unterteilt. Diese Teile wiederum setzen sich zusammen aus einer Vielzahl von vergleichsweise kurzen Kapiteln. Jeder Teil des Romans beginnt dabei erneut mit einem Kapitel 1. Es gibt kein lineares Erzählen, vielmehr erfolgt eine Gliederung nach bestimmten Lebensabschnitten des Protagonisten, die in einem Teil retrospektiv näher beschrieben werden, und in denen es Rückblenden und Vorausdeutungen gibt.

Teil 1

Teil 1 des Romans umfasst die Kapitel 1-17. Hier wird zunächst die erste Begegnung von Michael und Hanna geschildert und der weitere Verlauf ihrer Beziehung. Besonders deutlich wird gemacht, dass Michael im ersten Teil noch ein 15-jähriger Schüler ist, wohingegen Hanna eine erwachsene Frau ist, die als Straßenbahnschaffnerin arbeitet. Im ersten Teil des Romans ist noch nichts von der später zu...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen