Symbole und Motive

Ein Symbol ist die bildhafte Umschreibung einer Idee oder eines abstrakten Konzepts. Der symbolhafte Gegenstand kann dabei stellvertretend für komplexe Zusammenhänge stehen, so steht das Kreuz beispielsweise symbolhaft für das Christentum.

Ein Motiv kann als kleines, erzählerisches Element beschrieben werden, das eine Bedeutung für den Gesamtzusammenhang trägt. Es ist weniger anschaulich und weniger greifbar als ein Symbol, aber deutlich konkreter als ein Thema. Durchzieht ein Motiv den gesamten Text, so wird es als Leitmotiv bezeichnet.

Musik als Leitmotiv

Im Roman „Auerhaus“ spielt die Musik eine leitmotivische Rolle, da sie von Anfang bis Ende immer wieder in verschiedenen Gestalten in die Erzählung eingebaut wird. Am häufigsten wird das Lied „Our House“ von der britischen Band Madness erwähnt, ein Lied, das sich zur regelrechten Hymne der Auerhaus-Jugendlichen entwickelt (vgl. S.106). In dem Song blickt das Lyrische Ich nostalgisch auf seine Kindheit im Haus seiner Familie zurück und erinnert sich daran, was für unbeschwerte und glückliche Tage es dort verbracht hat. Ähnlich liebevolle Gefühle der Freiheit, der Unabhängigkeit und...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen