Stilmittel

Alliteration 

(Wiederholung von Buchstaben oder Silben zu Beginn benachbarter Wörter)

niet- und nagelfest“ (S.18)

„Die Penner und die Pärchen.“ (S.45)

gleichmütiges Gemüse“ (S.53)

Auerochse, Auerhaus.“ (S.58)

Schöne Scheiße.“ (S.157)

schulischen Suizid“ (S.211)

Akkumulation 

(Anhäufende Aufzählung, Reihung mehrerer Begriffe zu einem nicht genannten oder genannten Oberbegriff)

„Sie redeten mit Großeltern, Onkeln, Tanten, Cousinen, Cousins in Spanien, Italien, Jugoslawien.“ (S.66)

„Birth, school, work, death. Kurse, Pausen, Klausuren, der Mechanismus war noch immer derselbe.“ (S.67)

„Traurig, glücklich, gelangweilt, geil, verliebt, das macht alles dein eigener Chemiedreck in dir.“ (S.128)

Anapher

(Wiederholung eines Wortes oder einer Wortgruppe am Satzanfang)

Ich kann das nicht. Ich hab so einen Schiss, erwischt zu werden. Ich kann das nicht.“ (S.80)

Auf einmal wurden sie ganz langsam. Auf einmal hatten sie Zeit.“ (S.166)

Er war allein. Er war wie gelähmt. Er wollte anders sein. Er konnte nicht anders sein.“ (S.222)

Antithese

(Zusammenführung entgegengesetzter Begriffe)

„Die einen kamen, die anderen gingen.“ (S.8)

„Das war nicht der Anfang der Geschichte, und das war nicht das Ende.“ (S.9)

„Egal. Nicht egal.“ (S.126) 

„Ich wollte immer. Du wolltest nicht.“ (S.138)

„Ihr seht aus, als ob ihr ganz nah seid, aber in Wirklichkeit ist das Glas total dick, und ihr seid total weit weg.“ (S.185).

„Er wollte anders sein. Er konnte nicht anders sein.“ (S.222).

Asyndeton

(Aufzählung ohne Konjunktion)

„Der F2M2, das Abi, Vera, Frieder, alle Sorgen waren auf einmal ganz winzig.“ (S.41)

„… sie küsste mich ganz schnell hintereinander auf den Mund, die Wangen, den Hals, den Mund, die Stirn.“ (S.44f.)

Correctio

(Korrektur oder Verbesserung einer Aussage)     

Hier merkten sie nicht, dass sie sich nicht mehr freuen konnten über die schönen Sachen im Leben. Hier gab es gar keine schönen Sachen.“ (S.44) (und Anapher)

„Meine Mutter war nicht doof, ihr Freund war es umso mehr.“...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen