Epoche

Die Traunovelle wird in der Periode der „Belle Époque“ verfasst, die die zwanzig Jahre vor dem Ersten Weltkrieg bezeichnet. Die beiden Hauptfiguren der Geschichte gehören zu Wiens Bildungsbürgertum und sind materiell abgesichert. Lebensgenuss und Sorglosigkeit sind an der Tagesordnung zu dieser Zeit. Die Menschen wollen sich amüsieren und genießen die vielfältigen Kultur- und Unterhaltungsmöglichkeiten der Metropole. Albertine und Fridolin besuchen am Anfang der Geschichte einen Maskenball und dann sucht Fridolin eine geheime erotische Gesellschaft auf. Beide Veranstaltungen reflektieren die Suche nach Amüsement und Freizügigkeit, die doch damals öfter in den Cabarets und Cafés stattfindet.

Das Kapitel „Epoche“ veranschaulicht zunächst die Entstehungsgeschichte der „Traumnovelle“. Außerdem wird auf die autobiografischen Bezüge und Verbindungen zwischen dem Schriftsteller Artur Schnitzler und seinem Protagonisten Fridolin hingewiesen. Zudem wird die Novelle bezüglich ihres zeitgeschichtlichen sowie literarischen Hintergrunds betrachtet. Dies ist besonders für das Verständnis der Rezeption und Kritik von Bedeutung.

Zudem werden die wichtigsten Merkmale der Epochen „Wiener Moderne“ und „Impressionismus“ betrachtet. So kann der Leser die damalige Hinwendung der Dichter zu den inneren seelischen Vorgängen besser nachvollziehen und sie als Reaktion auf die herrschenden Lebensumstände begreifen. In diesem Zusammenhang wird auch auf die Verbindung von Arthur Schnitzler zu Sigmund Freud, dem Begründer der Psychoanalyse, in den Blick genommen. Seine wissenschaftlichen Erkenntnisse stehen in engem Zusammenhang zu Schnitzlers dichterischen Werken.

Unser Dokument untersucht die typischen Merkmale der Novelle in der Erzählung.  Abschließend widmet sich dieser Abschnitt den Verfilmungen der Traumnovelle. Besonders die Kinoversion „Eyes Wide Shut“ des amerikanischen Regisseurs Stanley Kubrick machte durch ihre zeitlose Aktualität der Problematik Schlagzeilen....

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen