Rezeption, Kritik und Adaptionen

Verkaufserfolg

Für Schnitzler recht überraschend wurde „Fräulein Else“ ein sehr großer kommerzieller und auch künstlerischer Erfolg: Bereits sechs Wochen nach Erscheinen wurden bereits 25.000 Exemplare des Buches verkauft; bis 1929 verkauften sich schließlich sogar über 70.000 Exemplare. Kurz nach der Veröffentlichung der Buchausausgabe erschien…

...

Adaptionen

Bereits fünf Jahre nach der Veröffentlichung der Novelle wurde 1929 eine erste Verfilmung der Novelle als Stummfilm durch den Regisseur Paul Czinner vorgenommen. da in diesem Film Stars, wie Elisabeth Bergner, Albert Bassermann und Adele Sandrock, mitwirkten, wurde die Popularität der Novelle noch zusätzlich gefördert. Auf diesen Stummfilm folgten weitere Verfilmungen des Stoffes: Auf eine argentinische Verfilmung aus dem Jahr 1946 folgten 1974 unter dem Regisseur Ernst Haeussermann eine österreichische Produktion mit den bekannten Schauspielern Marianne Nentwich als Else und Curd Jürgens als Dorsday und im Jahr 1987 eine deutsche Adaption durch den Regisseur Hans-Jürgen Syberberg.

 Auch nach der Jahrtausendwende blieb Schnitzlers Novelle bei den Filmproduzenten beliebt, allerdings wurden bei den folgenden Verfilmungen teilweise recht starke …

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen