Symbolische Handlungen

Aufbruch und Heimkehr

Der kleine Prinz erscheint wie ein Erlöser auf der Erde, der von einem anderen Stern kommt. Genau wie der Pilot ist er buchstäblich "vom Himmel gefallen" (S. 16). Die Schlange, die selbst ein Symbol in christlichen Texten ist, beschreibt ihn als "rein" (S.85). Am Ende des Werkes stirbt er und lässt nur seine sterbliche Hülle zurück, um zurück in den Himmel aufzusteigen. Während seiner Reise hat er viele Erkenntnisse gewonnen. Er ist sich über die Liebe zu seiner Blume klar geworden und hat verstanden, dass Liebe bedeutet, den anderen wichtig zu nehmen. Nur weil der kleine Prinz den Aufbruch gewagt hat, kann er mit neuen Erkenntnissen zu seiner Blume zurückkehren.

Auch der Erzähler kehrt nach seinem Aufenthalt in der Wüste zu seinen Kameraden zurück. Genau wie der kleine Prinz hat er neue Erkenntnisse gewonnen. Er wandelt sich von dem Mann, der um jeden Preis sein Flugzeug reparieren wollte, zu einem liebevollen Tröster und Freund des kleinen Prinzen. Für den Leser wirkt diese Wandlung authentisch, da er den Piloten zunächst als sec...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen