Der kleine Prinz

Antoine de Saint-Exupérys Werk "Der kleine Prinz" zählt zu den bedeutendsten Werke der Weltliteratur, und das nicht ohne Grund, mit Übersetzungen in über 150 Sprachen gehört das Buch zu den meistverkauften Büchern der Welt!

Die Geschichte scheint für Kinder geschrieben worden zu sein. Sie  ist in einem einfachen Schreibstil verfasst. Die schönen Aquarelle des Autors beschreiben die Figuren schlicht und illustrieren die Geschichte einfach und poetisch.  Aber das Werk  hat mehrere Ebenen und enthält versteckte Botschaften: Das Wesentliche ist nicht immer mit den Augen sichtbar!

Unsere sorgfältig erarbeiteten Zusammenfassungen bilden die ideale Grundlage für eine genauere Betrachtung des Werkes. Die genaue Übersicht über die einzelnen Kapitel, die handelnden Personen und die Orte des Geschehens ermöglicht es, sich eine schnelle und effektive Übersicht über die Zusammenhänge zu verschaffen, und trägt somit zum besseren Verständnis des Werkes bei.

Hintergrundswissen und Daten über das Leben des berühmten Piloten und Autors sind in dem Dokument „Epoche“ zu finden. "Der kleine Prinz" befand sich nicht von Anfang an auf der Erfolgsspur. Die Rezeptionsgeschichte des Werkes wird in diesen Dokumenten dargestellt. Die Entstehung des Werkes und der geschichtliche Zusammenhang werden auf wenigen Seiten verständlich und interessant zusammenfassend geschildert.

Nicht nur der Aufbau, der Stil und die Sprache sowie die Zugehörigkeit zur Gattung des Werkes "Der kleine Prinz" werden anhand des Textes in der Analyse erläutert, sondern auch Antoine de Saint-Exupérys fantastische Bilder, die ebenfalls viel erzählen.  Die sprachlichen Mittel, die dem scheinbar einfachen Text eine tiefere Bedeutung verleihen und die Symbole, die in dem Text eine besondere Rolle spielen, werden geschildert.

Der Erwachsenwelt wird mithilfe der Planetenbewohner und der Erdbewohner in der Interpretation eingehend geschildert. Die fantastische Kinderwelt wird natürlich anhand des kleinen Prinzen, der sie repräsentiert, aber auch in Bezug auf Piagets Entwicklungsteorie erläutert. Zentrale Themen, so wie die Freundschaft und die Liebe oder der Gegensatz zwischen Äußerlichkeit und Innerlichkeit, werden eingehend beleuchtet. Das Menschenbild  und die Zivilisationskritik, die in de, Buch oft auftauchen, werden auch umfassend interpretiert.

Unsere Lektürehilfe zu Antoine de Saint-Exupéry: "Der kleine Prinz" stellt eine gründliche und verlässige Informationsquelle dar. Ausführliche Zusammenfassungen, eingehendes Hintergrundswissen und übersichtliche Textanalyse und –interpretation mit wichtigen Beispielen und nützlichen Zitaten aus dem Text sind hier zu finden. Alles leichtverständlich erklärt, stellt sie die perfekte Vorbereitung auf Klausuren, Referate, Abitur, oder Matura dar. 

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de, erhalten Sie Zugang zu alle E-Books.

Erhalte Zugang für nur 4,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen

Der kleine Prinz

[1]
Benutzerbewertungen
  • 14.05.2016