11. Der falsche Volker

Seiten: 214-242

Schauplatz: Innenstadt von Saschas Wohnort, Parkanlage, Scherbenpark, Hauptstraße

Zeit: Im Juli 2006

Personen: Sascha, falscher Volker, Peter, Anna, weitere Jugendliche, Taxifahrer, Maria

Zusammenfassung:

Sascha vermisst Volker und wartet sehnsüchtig auf eine Postkarte von ihm. Eines Tages fährt sie mit dem Fahrrad in die Innenstadt und setzt sich auf die Stadtmauer, um zu lesen. Dabei spricht sie ein Informatikstudent an, der ebenfalls Volker heißt, und die beiden kommen ins Gespräch. Sie verabreden sich für den Abend zum Inlineskaten. Nachdem sie ein bisschen zusammen durch den Park gefahren sind, beginnt der falsche Vol…

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen