Zusammenfassung

Alina Bronskys Roman Scherbenpark (2008) ist nicht in einzelne Kapitel unterteilt. Um dennoch einen guten Überblick über den Inhalt zu gewinnen und bestimmte Textstellen inhaltlich besser zuordnen zu können, ist unsere Zusammenfassung in vierzehn Sinnabschnitte gegliedert. Jeder einzelne dieser Abschnitte ist mit einer Überschrift versehen, die auf den Inhalt des entsprechenden Handlungssegments hinweist.

Zudem sind die einzelnen Etappen durch Seitenzahlen gekennzeichnet. Jedem Abschnitt werden die handelnden Personen zugeordnet sowie die Schauplätze aufgeführt, an denen sich die Geschehnisse abspielen. Mit dieser Gliederung lassen sich auch die zahlreichen, in den Text integrierten Rückblenden sicher identifizieren und von der Haupthandlung der Erzählgegenwart unterscheiden. Zu diesem Zweck sind die Orte und Personen der Vergangenheit durch Kursivschrift gekennzeichnet.

Zum Schluss erhälts Du zu jedem Sinnabschnitt eine Inhaltsangabe, welche die wichtigsten Ereignisse der Handlung zusammenfasst. Die Zusammenfassung in Sinnabschnitten bietet Dir eine gründliche Vorbereitung für die weitere Arbeit mit dem Roman, denn sie bereitet die Erstellung zusätzlicher Dokumente, wie Charakterisierung und Interpretation, ausreichend vor.

Unsere ausführliche Zusammenfassung haben wir darüber hinaus durch eine gründliche Inhaltsangabe, eine kurze Zusammenfassung ergänzt. Insgesamt ermöglichen unsere sorgfältig formulierten Dokumente einen Überblick über die Zusammenhänge und über die Entwicklungen des Geschehens und bilden eine ideale Grundlage für Verständnis und Deutung des spannenden Romans Scherbenpark.…

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen