Kapitel 4

Ort: London, Stoke Poges

Zeit: 632 n. Ford

Hauptpersonen: Lenina Crowne, Bernard Marx, Benito Hoover, Henry Foster, Helmholtz Watson

Eifersucht und Unzufriedenheit

In dem Aufzug wird Lenina von den Alphas freundlich begrüßt: Sie hat fast mit allen schon  einmal geschlafen. Unter den vielen Männern erkennt sie Bernard Marx. Lenina spricht ihn an, da sie mit ihm die Reise nach New Mexico besprechen möchte. Bernard ist dieses Gespräch in der Öffentlichkeit sichtlich peinlich.  Als er sie darum bittet, das Gespräch zu verschieben, ist Lenina verwirrt. Der Fahrstuhl hält auf dem Dach des Gebäudes. Beide steigen aus. Lenina verabschiedet sich von Bernard, da sie zu ihrer Verabredung mit Henry Foster muss.

Als Bernard Lenina hinterherschaut, stellt sich Benito Hoover neben ihn. Auch er findet Lenina sehr hübsch. Er bemerkt Bernards düsteren Gesichtsausdruck und empfiehlt ihm, Soma zu nehmen. Soma ist eine Droge, die im Weltstaat leicht erhältlich und weitverbreitet ist. Doch Bernard eilt kommentarlos davon.

Henry Foster hat bereits seinen Helikopter aus dem Hangar ziehen lassen. Als Lenina bei ihm ankommt, weist er sie auf ihre Verspätung hin. Dann fliegen beide los. Ihr Ziel ist Stoke Poges, wo sie zusammen Hindernisgolf spielen wollen.

Zur gleichen Z…

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen