Kapitel 15

S.238-247

Ort: London

Zeit: 632 n. Ford

Hauptpersonen: John, Helmholtz Watson, Bernard Marx, Deltas, Polizisten

Soma und Freiheit

Es ist Schichtende in dem Hospiz Park Lane und Zeit für die Somaverteilung. John erreicht gleichzeitig mit zwei Gruppen Deltas die Eingangshalle der Klinik. Dort warten sie auf ihre tägliche Portion Soma für den Feierabend. Plötzlich fasst John den Entschluss, diese Menschen zu befreien und ihnen somit ein selbstständiges Leben zu ermöglichen. John stört deshalb die Somaausgabe und wendet sich in einer Ansprache an die Deltas. Er bittet sie darum, kein Soma mehr zu nehmen, und verspricht ihnen, dafür zu sorgen, dass sie Freiheit bekämen. Die Deltas verstehen nicht, was John eigentlich von ihnen will. Deshalb schmeißt er das Soma aus dem Fenster. Seiner Meinung nach können die Menschen durch die Droge nicht frei sein.

Zur gleichen Zeit suchen Helmholt…

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen