Konsum und Nützlichkeit

Die Regierung nutzt moderne Technologien und Verhaltenspsychologie, um das Konsumverhalten der Bürger zu beeinflussen und zu steuern. In den Kindertagen werden die Menschen beispielsweise darauf genormt, später mit Freude „Verkehrsmittel zu benutzen“ (S. 38), die Natur zu hassen oder Freiluftsport zu mögen. Dadurch wird die Wirtschaft angekurbelt. Die Produktion der Fabriken findet reißenden Absatz.

Viele Schlafschulweisheiten beeinflussen auch das Konsumverhalten der Bürger: „Die Liebe zur Natur halte keine Fabrik in Gang“ (S. 38). „Alte Kleider sind scheußlich […]. Alte Kleider wirft man weg. Enden ist besser als wenden“ (S. 62). Die individualistisch...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen